Sonntag, 14. Oktober 2012

Seifen gießen

Eine wundervolle Entdeckung die Lucie und ich gemacht haben, ist das Seife gießen. Mit wenig aufwand, kann man wunderschöne kleine Präsente herstellen. Zum Grillfest der Kinergartengruppe haben wir für alle Kinder der Gruppe (19) und für die Erzieher jeweils eine Blumenseife hergestellt - der Clou - jede Seife enthält eine Murmel :-)

Was braucht man:

1. Zunächst wird die Silikonform zubereitet - Lavendelblüten und je eine Murmel wird eingefüllt - das können die kleinen Bastelmäuse prima alleine machen
 
2. Die Seifenmasse wird in der Gießkelle erwärmt (in der Mikrowelle für einige Sekunden) und anschließend werden Seifenfarbe (wenige Tropfen rot) und Effektfarbe (sehr wenig Perlmutt-Effektfarbe) hinzugegeben und zum Beispiel mit einer Kuchengaben verrührt. Danach wird die Seife in die Silikonform gegossen.
 
 
 
3. So sieht das ganze aus, wenn die Seife getrocknet ist - bei diesen Seifen wurde etwas mehr Perlmutt-Effekt genutzt, als bei den Seifen auf den anderen Bildern
 


4. Die fertigen Seifen (mit Murmel gefüllt)
 


5. Detailansicht
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten